Saiteninstrumente verzaubern uns nicht nur, wenn wir mit einem Bogen darüberstreichen und sie zum Klingen bringen. Auch beim Zupfen mit den Fingern zeigen sich bestimmte Saiteninstrumente von ihren am besten klingenden Seiten. Vorausgesetzt natürlich, dass die Zupftechnik vom ersten Moment an richtig erlernt wurde.

Genau diese Voraussetzungen schaffen wir in unserem Gitarren- und Harfen-Unterricht für Sie.

Gitarre

Spätestens seit der Rock’n’Roll seine ersten Schritte gemacht oder besser gesagt seine ersten Laute von sich gegeben hat, gehört die Gitarre zu den populärsten Musikinstrumenten. Sie hat die Entwicklung der Rockmusik entschieden vorangetrieben und zu ihrem unverkennbaren Klangbild beigetragen. Einige Spuren lassen sich bis in die Antike verfolgen, in der es bereits gitarreähnliche Instrumente gab. Dennoch sind Herkunft und Name des Instruments bis heute noch nicht eindeutig geklärt. Mit den ersten notierten Zeugnissen über die Existenz der Gitarre steht dem Gitarristen bis heute Literatur aus 500 Jahren der Musikgeschichte zur Verfügung. Neben den europäischen Stilepochen von der Renaissance bis zur Moderne bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern auch eine vielfältige internationale Musikfolklore an, die von der brasilianischen Samba bis zur zu russischen Volksmelodien reicht. Mit der Gitarre spielen Sie als Solist, als Begleitung zum Gesang oder in Gruppen immer eine bedeutende Rolle.

Harfe

Die Harfe gehört zu den sogenannten Cordophonen, genauer gesagt zu den klassischen Zupfinstrumenten. Sie ist eines der ältesten Musikinstrumente der Menschheitsgeschichte und kam bereits um 3.000 v. Chr. in Mesopotamien und Ägypten vor. Unter den drei Grundtypen der Zupfinstrumente, zu denen auch die Zither und die Laute zählen, sticht die Harfe als Instrument hervor, dessen Saiten senkrecht (Winkelharfe) oder abgeschrägt an der Resonanzdecke ziehen. Mit etwa 180 cm Höhe und bis zu 40 kg Gewicht ist die Konzertharfe eines der größten und schwersten Konzertinstrumente – mit einem unverwechselbar leichten Klang, der Sie geradezu zum Erlernen der richtigen Zupftechnik verführt. 

Mögliches Einstiegsalter

Gitarre, Harfe: ab 6 Jahre, im Einzelfall auch früher. Unsere Lehrkräfte geben Ihnen dazu gerne nähere Auskunft.

Unterrichtsform für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • Gruppenunterricht mit 2 bis 4 Schülern
  • Einzelunterricht à 30 Minuten
  • Einzelunterricht à 45 Minuten

Instrumente

Leider können wir Ihnen in der Musikschule keine Gitarren zum Ausleihen für den Unterricht anbieten. In begrenztem Umfang stellen wir unseren Schülerinnen und Schülern Harfen zu Verfügung. Fragen Sie uns – wir informieren Sie umfassend über die Konditionen.

Ergänzendes Angebot

Info-Flyer Download

Sie möchten mehr über unser Angebot im Bereich der Zupfer erfahren? Kein Problem – laden Sie hier einfach unseren Flyer herunter.
Oder interessieren Sie sich für ein anderes Instrument? Über den zweiten Link gelangen Sie zur Übersicht unserer Info-Flyer im Download-Bereich.