Ab 11.01.2019: Generationentheater

Schauspielunterricht mit Martin Rheinschmidt

Hier machen Schüler, Berufstätige und Rentner gemeinsam THEATER und das Schauspiel bildet so einen Brückenschlag zwischen den Generationen.

Alter: ab 15 Jahre (nach oben keine Grenze gesetzt)

Wann: Freitag 16 Uhr bis 17:30 Uhr

Was ist Generationentheater:

Im Vordergrund steht die Begegnung zwischen den Generationen und der gemeinsame künstlerische Schaffensprozess. Der Begriff "Generationentheater" bezieht sich zum einen auf die Ensemblezusammensetzung, aber auch auf die Themen / Stückauswahl und das Zielpublikum (eben auch verschiedene Generationen).

Der Kurs ist geeignet für Schauspiel-Neugierige Anfänger sowie für Quereinsteiger, Amateurschauspieler, Schüler, Studenten und Interessierte.

Wir erarbeiten gemeinsam ein kleines Stück, das am Ende des Schuljahres auch als Werkschau vor öffentlichem Publikum präsentiert werden soll.

Daneben erleben Sie ein komplexes Theater Training für Bühne, das Ensemble und für die Persönlichkeitsentwicklung.

Es werden die Werkzeuge des Schauspielers trainiert: Körper & Sprache, Gestik & Mimik, Emotion & Fantasie. Zudem erweitern wir die Beobachtungsgabe, die Flexibilität, die Präsenz sowie die Befähigung zu Textinterpretation und die Umsetzung einer literarischen Rolle. So können die schauspielerischen Fähigkeiten erlernt, verfeinert oder erweitert werden.


Durch Bewegungs- und Stimmtraining, Improvisation, Rollen- und Szenenstudium, werden die Teilnehmer professionell an die Schauspielarbeit herangeführt und erlernen die Offenheit sowie die Flexibilität um einer Figur Leben einzuhauchen und diese authentisch darzustellen.

Anmeldung über die Musikschule

Tel: 07225-4707 oder per

oder per Mail info@musikschule-gaggenau.de