Bühne frei für die Kurzen

Mini Musik
Quelle: Musikschule Gaggenau

Die Jüngsten der „Schule der Musik und darstellende Kunst“ Gaggenau präsentieren sich in der Aula der Hans-Thoma-Schule Gaggenau

 

Die Kurzen, das sind die Kinder aus der Musikalischen Früherziehung, die Instrumentalanfänger sowie die Kinder, die am Landesförderprogramm SBS (Singen-Bewegen-Sprechen) gemeinsam mit ihren Erzieherinnen teilnehmen.

Diese Veranstaltung findet am Samstag, 16. März 2019 um 10.30 Uhr in der Aula der Hans-Thoma-Schule in Gaggenau statt.

 

Die Kinder von SBS gehen in die Städtischen Kindergärten Freiolsheim, Hörden und Oberweier und in die Kindergärten von St. Laurentius, Bad Rotenfels, St. Anna, Sulzbach, St. Josef und St. Marien, Gaggenau.

 

Die Kinder aus der MFE und von SBS werden sich mit Versen, Liedern, einer Klanggeschichte und szenischer Darstellung präsentieren. Die Instrumentalanfänger aus den Fachbereichen Flöte, Streicher, Bläser, Tasten und Zupfer werden Gelegenheit bekommen Bühnenerfahrung zu sammeln.

Durch das Programm führt Gudrun Rademacher.

Im Anschluss an das Konzert können alle interessierten Kinder in den Räumen der Musikschule Instrumente ausprobieren, die sie zuvor im Konzert gehört haben.

Alle Musikbegeisterten und Eltern mit Kindern, die gerne mit Instrumental-Unterricht beginnen möchten, sind bei freiem Eintritt herzlich eingeladen!